Menschen

Deutsch perfekt berichtet über aktuelle Themen – Alltag genauso wie Kultur und Gesellschaft – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alle Texte sind speziell für Lerner geschrieben und adaptiert.
Leicht Menschen
,
3 Fragen

Müll macht Musik

Der Berliner Dominik Sedlmayr konstruiert aus Müll individuelle Instrumente. Das sehr spezielle Recycling des 27-Jährigen sieht nicht nur gut aus – es sich anhören≈ den Effekt haben, dass man etwas hört und denkt, es ist …hört sich auch gut sich anhören≈ den Effekt haben, dass man etwas hört und denkt, es ist …an.

Leicht Menschen
,
3 Fragen

Kuriose Kollekte

Jens-Arne Edelmann (53) ist evangelischer der Pastor, PastorenMann: Er hat in der evangelischen Kirche religiöse Aufgaben.Pastor in Gieboldehausen und Wollershausen (Niedersachsen). Er sammelt seit 15 Jahren kuriose Dinge aus der Kollekte.

Soziale Zeitarbeit

Die die Zeitarbeit, -enForm von einem Arbeitsvertrag: Eine Firma gibt Personen Arbeit, um sie anderen Firmen zu leihen.Zeitarbeitsfirma Social Bee gibt der Flüchtling, -ePerson: Sie musste aus ihrer Heimat weggehen.Flüchtlingen eine Perspektive – durch eine Arbeitsstelle.

Leicht Menschen
,
3 Fragen

Professionelles Balancieren

Alexander Schulz aus Rosenheim (Bayern) ist professioneller Slackliner. Der 26-Jährige hat mehrere Rekorde aufstellen≈ neue Rekorde machenmehrere Rekorde aufgestellt – mit extremen Projekten auf der ganzen Welt.

„Ein Rucksack macht asexuell“

Die Handtasche lassen Deutsche lieber zu Hause, weiß unsere Lieblingsrussin. Viel praktischer ist ein Rucksack – in dem wirklich immer Äpfel und das Papiertaschentuch, -tücherkleines, viereckiges Stück Papier, mit dem man sich die Nase sauber machtPapiertaschentücher liegen.

„Meine Eltern waren skeptisch“

mit ... in der Taschehier: ugs., ≈ nachdem sie … gemacht hatMit ihrem Highschool-Diplom mit ... in der Taschehier: ugs., ≈ nachdem sie … gemacht hatin der Tasche ist die Amerikanerin umgezogen. In Deutschland will sie nämlich die Sprache ihrer die UrgroßelternEltern von den GroßelternUrgroßeltern lernen – und sehr günstig studieren.

Werbung
<
>