FOLLOW US

 

    Sich entschuldigen

    Leicht
    ausgestreckte Handflächen mit Blume darauf

    Das Wort Entschuldigung brauchen Sie im Deutschen in vielen Situationen. Es gibt aber noch andere Formulierungen, um sich zu entschuldigen.
     

    Allgemein

    • Entschuldigung!
    • Entschuldige! / Entschuldigen Sie!
    • (Es) Tut mir leid. Verzeihung!  (= sehr formal)

    Sie haben einen Fehler gemacht

    • Oh, das tut mir leid. Da habe ich wohl einen Fehler gemacht.
    • Entschuldigung, das war mein Fehler!
    • Tut mir echt leid. Das kommt nicht wieder vor, versprochen.
    • Oh nein, wie konnte mir das nur passieren! Entschuldigung.
    • Das ist mir wirklich peinlich/unangenehm.
    • Entschuldige. Wie kann ich das wiedergutmachen?

    Sie haben jemanden (mit Worten) verletzt:

    • Es tut mir wirklich leid, das wollte ich nicht.
    • Das war keine Absicht, tut mir leid.
    • Das habe ich nicht so gemeint, wirklich.
    • Ich wollte dich/Sie nicht verletzen!
    • So war das nicht gemeint! Entschuldigung!
    • Das ist mir nur so herausgerutscht!  (= Ich habe das gesagt, ohne zu denken.) Es tut mir leid!
    • Ich wollte dich/Sie nicht verärgern

    Richtig reagieren

    Wenn sich jemand bei Ihnen entschuldigt, können Sie so reagieren:

    • Das ist doch kein Problem.
    • Macht nichts.
    • Ugs.: Das kann doch jedem (ein)mal passieren.
    • Halb so schlimm.
    • Du brauchst dich dafür nicht zu entschuldigen.
    • Mach dir nichts draus.
    • Schon gut.
    • Es ist wirklich nicht so schlimm.