Was kommt 2019?

    Mittel
    Illustration: drei Figuren an einer Wand mit der Zahl 2019
    Von Christina Hertel

    2019 wählen die Europäer ein neues Parlament und müssen vielleicht ein letztes Mal am gleichen Tag alle eine Stunde früher aufstehen – das und noch vieles mehr im großen Blick auf das kommende Jahr.

    15 Ziele für Europa

    das Treibhausgas, -ehier: Kohlendioxid = CO2Treibhausgase reduzieren, künstliche Intelligenz weiterentwickelnhier: eine Technik verbessernweiterentwickeln, den Euro international stärker machen – das alles und noch mehr will die Europäische Kommission im nächsten Jahr erreichen. Insgesamt stehen in ihrem Arbeitsprogramm 15 Initiativen. Ein besonders wichtiges Ziel: entscheiden, wie nach dem Brexit die Visa für Reisende aussehen könnten.

    Ein neues Amt für den Müll

    Die Deutschen produzieren am meisten Verpackungsmüll in ganz Europa – nämlich 220 Kilo pro Person. Ab 2019 soll ein neues Amt mit dem Namen die Stiftung, -enOrganisation mit einer speziellen AufgabeStiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister sorgen füralles tun, was nötig ist, damit etwas Spezielles passiertfür mehr Transparenz sorgen füralles tun, was nötig ist, damit etwas Spezielles passiertsorgen. der Händler, -Verkäufer; hier auch: Besitzer eines GeschäftsHändler, die verpackte Waren verkaufen, müssen sich dort registrieren. In Zukunft könnte es dann für Verpackungen, die sich schlechter recyceln lassen, mehr Gebühren geben. Kritiker meinen, dass das neue Amt nichts anderes ist als ein typisch deutsches Bürokratiemonster.

    Europa wählt ein neues Parlament

    Vor der Europadie Wahl, -envon: wählenwahl im Mai 2019 warnen vorhier: sagen, dass man an die Konsequenzen für die Zukunft denken sollwarnt Kanzlerin Angela Merkel vor einer die Entwicklung, -enÄnderung einer SituationEntwicklung, „die ins Elend führenin einen Zustand bringen, in dem es einem Menschen sehr schlecht gehtins Elend führt“. Denn wachsen die rechten Parteien, könnte das für die Europäische Union gefährlich werden. Und beim letzten Mal gaben nur 42,6 Prozent der Wähler ihre Stimme ab.

    Fortschritt beim Berliner Flughafen?

    Am besten noch einmal neu bauen war der Tipp mancher Experten für den Hauptstadtflughafen BER. Eigentlich sollten dort 2012 die ersten Flugzeuge starten. Bis heute gibt es aber immer noch Probleme – zum Beispiel mit dem der Brandschutzhier: Geräte oder Konstruktionen, die helfen sollen, dass es kein Feuer gibt oder dass es nicht größer werden kannBrandschutz. Der Flughafenchef hofft, die Brandschutzprobleme bis zum Herbst 2019 lösen zu können. Dann könnte der Airport im Oktober 2020 eröffnenzum ersten Mal öffneneröffnen.

    Die Bundesrepublik wird 70

    „Die die Würde≈ persönliche Qualität, die man als Mensch hat und die andere akzeptieren und tolerieren sollenWürde des Menschen ist unantastbarhier: so, dass man sich immer daran orientieren muss und es nicht geändert werden darfunantast­bar“ – so fängt das das Grundgesetzschriftliche Form für die politischen und rechtlichen Grundregeln im deutschen Staat (rechtlich: von: Recht = Regeln eines Staates)Grundgesetz an. Am 23. Mai 1949 wurde es verkündenöffentlich erklärenverkündet. Dieser Tag ist die Geburtsstunde der Bundesrepublik. Ein Christdemokrat, der frühere Kölner Bürgermeister Konrad Adenauer, wurde zum ersten Kanzler gewählt. Für die Deutschen begann eine Boom-Zeit. 70 Jahre später feiert Deutschland Deutschland.

    Ein letztes Mal Sommerzeit?

    Einen künstlichen Jetlag haben viele Europäer, wenn sie im Sommer oder im Winter die Uhren umstellenhier: so ändern, dass die Uhr eine Stunde früher oder später zeigtumstellen. Die Europäische Kommission will, dass damit 2019 Schluss ist. Bis April sollen die Staaten entscheiden, ob sie bei dem System aus Sommer- und Winterzeit bleiben wollen. Aber viele sind skeptisch, ob das so schnell geht. Denn noch haben sich nicht alle Länder entschieden, ob sie keine Zeit­umstellung mehr möchten.

    Krankenversicherung wird billiger

    Ein neuer Computer und ein Auto sind in einem Imagefilm des Gesundheitsministeriums zu sehen, als ein Versicherter hört, dass er im nächsten Jahr weniger für seine Krankenversicherung bezahlen muss. So viel wird er sich aber nicht kaufen können, wenn sich teilenhier: jeder zur Hälfte Teilen bezahlensich Arbeitgeber und Arbeitnehmer ab 2019 die der Beitrag, Beiträgehier: Betrag, den man jeden Monat an die Versicherung zahltBeiträge zur Krankenkasse wieder zur Hälfte sich teilenhier: jeder zur Hälfte Teilen bezahlenteilen. Denn für Menschen, die 3000 Euro bruttoohne Abzug von Kosten und Steuern (der Abzug, -züge: von: abziehen = nach einer Kalkulation wegnehmen)brutto verdienen, sind das zum Beispiel nur circa 15 Euro. Aber: Für viele Selbstständige wird es besser. Die Beiträge für der Kleinunternehmer, -Person, die eine Firma mit niedrigen Umsätzen hat oder selbstständig arbeitet und niedrige Umsätze hat (der Umsatz, -sätze: hier: Summe aller Zahlungen oder Verkäufe in einer speziellen Zeit)Kleinunternehmer wie viele Taxifahrer sinken um mehr als die Hälfte – von etwa 360 auf nicht ganz 160 Euro.

    Reiseziel Deutschland

    Eine Reise nach Deutschland ist schöner, als an den weißen Stränden von Indonesien zu liegen – wenn man dem Reiseführer Lonely Planet glaubt. Dieser wählte Deutschland auf Platz, Plätzehier: Position bei den besten ReisezielenPlatz zwei der Top-Reiseziele für 2019, nur Sri Lanka war besser. Schon jetzt boomt der Tourismus in Deutschland: 38,6 Millionen Übernachtungen ausländischer Touristen gab es in der ersten Jahreshälfte 2018 – vier Prozent mehr als im das Vorjahr, -eJahr davorVorjahr. 2019 werden wahrscheinlich noch ein paar Lonely-Planet-Leser nach Deutschland reisen.

    Die Strompreise steigen

    Strom könnte in Deutschland 2019 teurer werden. Experten erwarten zwei bis fünf Prozent teurere Preise. Für einen Vier-Personen-der Haushalt, -ehier: alle Personen, die zusammen in einer Wohnung oder einem Haus lebenHaushalt sind das 30 bis 40 Euro mehr im Jahr. Der Grund: Es ist teurer geworden, Strom zu beschaffenhier: ≈ bekommen; holenbeschaffen. Gleichzeitig sinkt die die Abgabe, -nhier: KostenAbgabe, mit der der Staat die erneuerbaren Energien (Pl.)Energien, die von der Natur immer wieder neu produziert werden (z. B. Wasserkraft, Wind und Solarenergie)erneuerbare Energien fördern  ,≈ unterstützen; helfenfördert. Aber das reicht nicht, um den Preisanstieg auszugleichen.

    Die Schweizer wählen

    Die Schweizer wählen im Oktober 2019 ihr Parlament. In den Prognosen gewinnen die Linken Wähler, die Rechten verlieren. Grund könnte sein, dass den Menschen Migrationsthemen nicht mehr so wichtig sind. Hauptprobleme sind die hohen Kosten für die Krankenversicherung und die die Altersvorsorge≈ RenteAltersvorsorge. So wie in Deutschland könnten auch in der Schweiz die Grünen stärker werden.

     

    Was kommt 2019?

    In Deutsch perfekt 13/18 finden Sie noch mehr interessante Informationen darüber, was sich im Jahr 2019 ändern wird. Sie können das Heft oder E-Paper in unserem Shop kaufen.

    DP Cover

     

    Werbung
    <
    >