Vatertag

    Vier Männer stehen am Rand eines Sees und trinken Bier
    Von Guillaume Horst

    Eine Gruppe von Männern läuft auf einem idyllischen Weg. Dabei haben sie einen Wagen, in dem der Bierkasten, -kästen≈ viereckiger, offener Container für BierflaschenBierkästen stehen. Die Männer sich amüsierenSpaß habenamüsieren sich, trinken viel Bier und wandern ein paar Stunden lang durch die Natur. Wenn Sie im Mai eine Gruppe wie diese sehen, dann ist wahrscheinlich Vatertag. An diesem Tag sind die sogenannt≈ mit Namensogenannten die Herrenpartie, -nAusflug nur für MännerHerrenpartien Tradition. Oft stehen die Bierflaschen in einem dekorierten Kasten: Den gibt es nur am Vatertag zu kaufen. Manchmal benutzen die Feiernden auch Fahrräder oder Traktoren, um den Alkohol zu transportieren. Anders als am Muttertag, an dem die Kinder oft ihrer Mutter etwas schenken und Zeit verbringen mitzusammen sein mitZeit mit ihr Zeit verbringen mitzusammen sein mitverbringen, unter sich seinhier: ohne Frauen und Kinder sein wollensind viele Väter am Vatertag lieber unter sich seinhier: ohne Frauen und Kinder sein wollenunter sich – speziell im Norden und Osten Deutschlands, wo der Tag auch Männer- oder Herrentag heißt.
     

    Warum die Feier genau an Christi Himmelfahrt stattfindet, ist nicht bekannt.

     

    Gefeiert wird der Vatertag in Deutschland an Christi Himmelfahrtreligiöser FeiertagChristi Himmelfahrt. Das ist immer der Donnerstag 40 Tage nach Ostern, in diesem Jahr der 10. Mai. Christi Himmelfahrt feiern Christen schon seit dem vierten das Jahrhundert, -eZeit von 100 JahrenJahrhundert. Ab dem 16. Jahrhundert waren Prozessionen Tradition. Danach haben sich die Leute zum Tanzen, Essen und Trinken getroffen. Ab dem 19. Jahrhundert hat es dann in Berlin und die UmgebungLandschaft/Region in der Nähe von einem OrtUmgebung die Herrenpartien gegeben. Den wirklichen Vatertag feiert man in Deutschland aber noch nicht einmal seit 100 Jahren. Im Original kommt er aus den USA. Die Amerikanerin Louisa Dodd hatte im Jahr 1910 zuerst die Idee: Nach dem der TodEnde vom LebenTod ihrer Mutter kümmerte sich ihr Vater allein um seine sechs Kinder. Als Dank hat sie einen Tag zur die Ehrung, -envon: ehren ≈ hier: zeigen, dass man sich freut, dass jemand da istEhrung der Väter organisiert. Den Muttertag hat es zu der Zeit schon gegeben. Warum also nicht auch einen Vatertag? Nach Deutschland ist diese Tradition in den 30er-Jahren gekommen. 1931 hat ein deutscher Modeverkäufer zum Beispiel mit dem Slogan „Kauft die Krawatte, -nlanges Kleidungsstück für Männer: Sie tragen es über dem Hemd um den Hals.Krawatten!“ die Werbungvon: werben = versuchen, ein Produkt sehr bekannt zu machenWerbung für den Vatertag gemacht. Warum die Feier genau an Christi Himmelfahrt stattfindet, ist nicht bekannt. Seit 1936 ist dieses Fest aber ein Feiertag in Deutschland – also haben fast alle Väter am Vatertag frei.
     

    Statistische Untersuchungen zeigen, dass an keinem anderen Tag mehr Unfälle passieren.


    Die Wanderung ins Grüne mit dem Bierwagen ist nur eine Variante. Sie ist im Norden und Osten Deutschlands besonders populär. Andere Väter machen lieber einen Ausflug mit Frau und Kind. Oder sie bleiben zu Hause und grillen im Garten. Sehr viele feiern an Christi Himmelfahrt auch gar nicht – 2009 hat in einer die Umfrage, -nsystematisches FragenUmfrage einer von drei Vätern gesagt: Der Vatertag ist kein spezieller Tag für ihn.

    Außerdem haben viele die Herrenpartien am Vatertag in den letzten Jahren kritisiert. Statistische Untersuchungen zeigen nämlich, dass an keinem anderen Tag mehr Unfälle passieren: Es sind bis zu dreimal so viele wie an einem normalen Tag. Die frühere Familienministerin Ursula von der Leyen sagte 2008, dass „wir den Vatertag neu erfindenhier: etwas ändern, um ihn passend zur Zeit zu feiernneu erfinden müssen“ und ihn „begeistertso, dass man sich sehr freutbegeistert mit den Kindern“ feiern sollen. Viele Männer haben sich über diese Kritik geärgert. Und so ist es auch dieses Jahr wieder so: Manche Väter gehen am Vatertag mit ihren Freunden spazieren und Bier trinken, andere verbringen zu Hause Zeit mit ihrer Familie. Und nicht wenige Papas ignorieren den Vatertag einfachhier: ≈ ohne Problemeeinfach.

    Neugierig auf mehr?

    Dieser Text ist aus der Zeitschrift Deutsch perfekt 5/2018. Das komplette Heft können Sie in unserem Shop kaufen. Natürlich gibt es die Zeitschrift auch bequem und günstig im Abo.

    Werbung
    <
    >