Telefonieren: wichtige Vokabeln

    Mittel
    Frau telefoniert mit Brandenburger Tor im Hintergrund
    Von Nadine Miller

    Vokabeln

    das Handy, -skleines Telefon ohne Kabel, das man bei sich trägtdas Handy, -s; das Mobiltelefon, -e:kleines Telefon ohne Kabel, das man bei sich trägtdas Mobiltelefon, -e: kleines Telefon ohne Kabel, das man bei sich trägt
    das Smartphone, -sMobiltelefon, das mit Apps und meistens mit Touchscreen funktioniertdas Smartphone, -s: Mobiltelefon, das mit Apps und meistens mit Touchscreen funktioniert
    der Touchscreen, -s≈ spezielles Glas eines Smartphones oder Tablets, das auf Kontakt mit Fingern oder einen Stift reagiertder Touchscreen, -s: ≈ spezielles Glas eines Smartphones oder Tablets, das auf Kontakt mit Fingern oder einen Stift reagiert
    die SIM-Karte, -nkleine Karte, die man zum Telefonieren und zur Identifikation des Nutzers in ein Mobiltelefon stecktdie SIM-Karte, -n: kleine Karte, die man zum Telefonieren und zur Identifikation des Nutzers in ein Mobiltelefon steckt
    die App, -sProgramm für ein Smartphonedie App, -s: Programm für ein Smartphone
    der MessengerSmartphone-App, mit der man über das Internet chatten und oft auch Dateien und Videos verschicken kannder Messenger; der Messengerdienst, -eSmartphone-App, mit der man über das Internet chatten und oft auch Dateien und Videos verschicken kannder Messengerdienst, -e: Smartphone-App, mit der man über das Internet chatten und oft auch Dateien und Videos verschicken kann
    die/das SMS, -Handy-Nachricht, die man ohne Internet verschicken kanndie/das SMS, -: Handy-Nachricht, die man ohne Internet verschicken kann
    die Freisprech­anlage, -nGerät, mit dem man telefonieren kann, ohne die Hände zu benutzendie Freisprech­anlage, -n: Gerät, mit dem man telefonieren kann, ohne die Hände zu benutzen
    das Ladegerät, -eGerät, mit dem man neue Energie in die Batterie eines Handys speichern kanndas Ladegerät, -e: Gerät, mit dem man neue Energie in die Batterie eines Handys speichern kann
    der Netzbetreiber, -hier: Firma, die sich um die technische Infrastruktur für das Handynetz kümmertder Netzbetreiber, -: hier: Firma, die sich um die technische Infrastruktur für das Handynetz kümmert
    der Mobilfunkvertrag, -vertägeDurch so einen Vertrag kann man mit dem Handy telefonieren.der Mobilfunkvertrag, -vertäge: Durch so einen Vertrag kann man mit dem Handy telefonieren.
    die Flatrate, -s:feste Gebühren für Telefonieren, SMS oder Internet ohne Limitdie Flatrate, -s: feste Gebühren für Telefonieren, SMS oder Internet ohne Limit
    der Hörer, -Teil des Telefons, den man an das Ohr hältder Hörer, -: Teil des Telefons, den man an das Ohr hält
    der Anrufbeantworter, -Rekorder am Telefon, der Nachrichten speichern kannder Anrufbeantworter, - ; der ABkurz für: der Anrufbeantworter, -: Rekorder am Telefon, der Nachrichten speichern kannder AB: Rekorder am Telefon, der Nachrichten speichern kann

    Nützliche Ausdrücke     

    erreichenjemanden anrufen könnenerreichen: jemanden anrufen können
    besetzt seinso, dass man nicht anrufen kann, weil gerade gesprochen wirdbesetzt sein: so, dass man nicht anrufen kann, weil gerade gesprochen wird
    eine Nachricht hinterlassenauf die Mailbox oder den Anrufbeantworter sprecheneine Nachricht hinterlassen: auf die Mailbox oder den Anrufbeantworter sprechen
     

    Anrufbeantworter
    > Hallo, hier ist der AB von Hanna Meinert. Ich bin gerade nicht erreichbar. Bitte hinterlasst eine Nachricht nach dem Signalton, dann rufe ich zurück.
    < Ja, hallo hier ist Sabine. Wollte nur wissen, wie es dir geht. Melde dich einfach, wenn du Zeit hast. Bis dann.


    sich am Telefon meldenanrufen; am Telefon sprechensich am Telefon melden: anrufen; am Telefon sprechen
    (den Hörer) abheben/auflegenden Hörer nehmen und antworten/ den Hörer auf das Telefon legen und ein Telefongespräch beenden(den Hörer) abheben/auflegen: den Hörer nehmen und antworten/ den Hörer auf das Telefon legen und ein Telefongespräch beenden
    keinen Empfang habenkeine Signale für das Handy bekommenkeinen Empfang haben: keine Signale für das Handy bekommen
     

    Kein Empfang
    > Ich habe gleich keinen Empfang mehr.
    < Kann ich dich zurückrufen?
    > Ja, klar. Bis später.
    < Danke, Tschüs.


    simseneine SMS schreibensimsen/eine Kurznachricht (ver)senden, -eneine SMS schreibeneine Kurznachricht (ver)senden, -en: eine SMS schreiben
    verbindenjemanden telefonisch in Kontakt bringenverbinden: jemanden telefonisch in Kontakt bringen
    sich verwähleneine falsche Telefonnummer wählensich verwählen: eine falsche Telefonnummer wählen
     

    Falsch verbunden
    > Entschuldigung, mit wem spreche ich?
    < Hier ist Breitner von der Firma Kern AG.
    > Oh, tut mir leid, da habe ich mich verwählt.
    < Kein Problem.


    Was Sie wissen müssen

    Auf Wiederhören!

    Am Ende eines Telefonats verabschiedet man sich korrekterweise mit Auf Wiederhören, denn man sieht seinen Kommunikationspartner nicht, sondern hört ihn nur. In inoffiziellen Kontexten sagt man oft auch Tschüs, Tschau oder Bis dann. Die Grußformel Auf Wiedersehen wird in persönlichen Gesprächen verwendet.

    Anrufen/Telefonieren

    Das Verb telefonieren steht mit der Präposition mit: Herr Krämer telefoniert oft mit seiner Frau. Für den Versuch, jemanden mit dem Telefon zu erreichen, benutzt man das trennbare Verb anrufen: Er hat seine Frau angerufen, aber sie war nicht da.
    Achtung: telefonieren mit + Dat. : Er hat mit ihr telefoniert. Anrufen + Akk.: Er hat sie angerufen.

    Unsere Vokabeltrainer ...

    ... zum Lernen und Wiederholen finden Sie in Deutsch perfekt von Heft 11/19 bis 3/20. Unser erstes Thema ist: Telefon, E-Mail und Co. Sie möchten alle Vokabeltrainer der 7-teiligen Serie? Dann bestellen Sie jetzt Ihr Halbjahres-Abonnement.

    Vokabeltrainer
    Werbung
    <
    >