FOLLOW US

 

    Professionelles Balancieren

    Leicht
    Alexander Schulz auf der Slackline über einer mexikanischen Stadt
    Von Claudia May

    Herr Schulz, haben Sie keine Angst vor der die Höhe, -nvon: hochHöhe?
    Angst Respekt habenhier: ≈ vorsichtig sein, weil man nicht weiß, was passieren kannhabe ich nicht, aber Respekt habenhier: ≈ vorsichtig sein, weil man nicht weiß, was passieren kannRespekt. Es gibt beim Slacklinen verschiedene Disziplinen. Es muss also nicht immer hoch sein. Aber es stimmt: Ich laufe zum Beispiel auf einer Slackline in der französischen Auvergne an einem Vulkan in mehr als 200 Meter Höhe – und balanciere in Mexiko-Stadt zwischen Hochhäusern. Ich bin ein sehr ambitionierter Mensch. Aber das muss man auch sein, wenn man Rekorde aufstellen will.

     

    Alexander Schulz im Portrait und auf der Slackline zwischen zwei Seilbahnwagons

     

    In Frankreich haben Sie Probleme mit dem Wind gehabt, oder?
    Ja, der Wind war 100 Kilometer pro Stunde schnell. Und ich wollte über eine 650 Meter lange Slackline balancieren. Das hat dann nicht funktioniert. Ich habe es mehrere Male versucht. Aber die Slackline ist zum Schluss wie ein Lasso hin- und hergeschwungenPart. II von: hin- und herschwingen ≈ hier: immer wieder extrem die Position ändernhin- und hergeschwungen. Das war wirklich extrem. Deshalb musste ich aufhören. Aber einen Monat später war ich wieder dort. Da bin ich dann die kompletten 650 Meter gelaufen.

     

    Alexander Schulz auf der Slackline

     


    Der Wind ist also kein Freund von Slacklinern?
    Man muss differenzierenhier: ≈ den Unterschied sehendifferenzieren: Zu viel Wind ist nicht gut. Aber ein bisschen Wind stabilisiert die Slackline. Egal, ob Wind oder nicht: Noch wichtiger ist die eigene Motivation. Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert, muss man es immer wieder versuchen. Das Slacklinen ist außerdem mein Job. So habe ich zusammen mit Freunden eine Firma gestartet: One Inch Dreams. Dort kann man Material und Accessoires für das Sklacklinen kaufen. Wir bieten auch verschiedene Shows und Workshops an. Aber keine Angst: Niemand muss bei uns in 200 Meter Höhe balancieren. Das machen wir lieber selbst.
     

    Alexander Schulz stellt seinen Rekord in der Auvergne auf:

     

    Mehr über Alexander Schulz:
    Mehr Informationen über Alexander Schulz und seine Projekte finden Sie auf seiner Facebook-Seite und der Homepage von der Firma One Inch Dreams. Mehr Videos gibt es auf Vimeo.

     

    Neugierig auf mehr?

    Dann nutzen Sie die Möglichkeit und kombinieren Ihr optimales Abo ganz nach Ihren Wünschen.