Historisch und romantisch

    Leicht
    Weihnachtsmarkt Dinkelsbühl
    Von Eva Pfeiffer

    Er ist nicht ganz so bekannt wie der Nürnberger der Christkindlesmarkt, -märkte (süddt.)spezieller Markt in der Zeit vor WeihnachtenChristkindlesmarkt – und vielleicht genau deshalb zu empfehlen: der Weihnachtsmarkt im bayerischen Dinkelsbühl. Noch bis zum 23. Dezember findet er im idyllischen der |nnenhof, -höfePlatz zwischen anderen HäusernInnenhof des historischen Heilig-Geist-das Spital, Spitäler (österr., schweiz.)KrankenhausSpitals statt.

    Das Motto des Events ist „Ihr Kinderlein, kommet“. So heißt ein traditionelles deutsches Weihnachtslied aus dem 18. das Jahrhundert, -e≈ Zeit von 100 JahrenJahrhundert. Geschrieben hat es der der Priester, -Mann: Er liest in der katholischen Kirche die Messe.Priester und Autor Christoph von Schmid. Er ist in Dinkelsbühl geboren. Daran erinnert die Stadt jedes Jahr mit ihrem Weihnachtsmarkt. Es gibt dort Keramikprodukte, warme Kleidung, Spielsachen, der Schmuckschönes Ding: Man trägt es z. B. am Finger oder am Ohr.Schmuck und andere typische Geschenkartikel – und natürlich leckeres Essen und Getränke.

    Wer nach dem 23. Dezember noch immer Lust auf Weihnachtsmarkt hat, kann sich auf eine zweite Runde freuen: Vom 26. Dezember bis 1. Januar findet im Innenhof des Alten Rathauses ein zweiter, kleinerer Weihnachtsmarkt statt.

    Aber auch sonst ist Dinkelsbühl mit seinen rund 11 600 Einwohnern sehr schön. Es hat eine tolle die Altstadt, -städtehistorisches StadtzentrumAltstadt mit vielen historischen Häusern, liegt am Fluss Wörnitz – und an der Romantischen Straße. Die bei Touristen populäre süddeutsche Ferienstraße beginnt am Main und endet nach mehr als 400 Kilometern in der Stadt Füssen. Stationen sind neben Dinkelsbühl zum Beispiel die Städte Rothenburg ob der Tauber, Würzburg und Landsberg am Lech.

    Mehr Informationen:

    www.dinkelsbuehl.de

    Neugierig auf mehr?

    Dieser Text ist aus der Zeitschrift Deutsch perfekt 13/2018. Das komplette Heft können Sie in unserem Shop kaufen. Natürlich gibt es die Zeitschrift auch bequem und günstig im Abo.

    Werbung
    <
    >