11 400 Ortsschilder

    Leicht
    Aktion zum Tag der Deutschen Einheit

    Am 3. Oktober feiert Berlin den Tag der Deutschen Einheit mit einer speziellen Aktion: Im Zentrum der Hauptstadt soll dann ein gelbes Ortsschild von jeder deutschen die Gemeinde, -enKommuneGemeinde liegen.

    Vom Hauptbahnhof bis zum Potsdamer Platz (mit einem kleinen der Umweg, -eWeg an einen Ort: Er ist länger als der direkte Weg.Umweg über die Straße des 17. Juni) ist so auf dem der Boden, BödenOrt: Darauf geht und steht man.Boden ein circa fünf Kilometer langer der Streifen, -längere, breite LinieStreifen aus 11 400 Ortsschildern. Zu dem Feiertag plant Berlin dieses Jahr einen „riesigsehr großriesigen Tag der offenen Tür“. Der dauert nicht nur einen, sondern drei Tage. Vom 1. bis zum 3. Oktober stellen sich die 16 Bundesländer und verschiedene Vereine vor. Am Ende des Fests gibt es ein Konzert am Brandenburger Tor. Das Motto 2018: „Nur mit euch!“

     

    Mehr Informationen zum Fest inklusive Programm

     

     

    Neugierig auf mehr?

    Dieser Text ist aus der Zeitschrift Deutsch perfekt 10/2018. Das komplette Heft können Sie in unserem Shop kaufen. Natürlich gibt es die Zeitschrift auch bequem und günstig im Abo.

    Werbung
    <
    >